subglobal1 link | subglobal1 link | subglobal1 link | subglobal1 link | subglobal1 link | subglobal1 link | subglobal1 link
subglobal2 link | subglobal2 link | subglobal2 link | subglobal2 link | subglobal2 link | subglobal2 link | subglobal2 link
subglobal3 link | subglobal3 link | subglobal3 link | subglobal3 link | subglobal3 link | subglobal3 link | subglobal3 link
subglobal4 link | subglobal4 link | subglobal4 link | subglobal4 link | subglobal4 link | subglobal4 link | subglobal4 link
subglobal5 link | subglobal5 link | subglobal5 link | subglobal5 link | subglobal5 link | subglobal5 link | subglobal5 link
subglobal6 link | subglobal6 link | subglobal6 link | subglobal6 link | subglobal6 link | subglobal6 link | subglobal6 link
subglobal7 link | subglobal7 link | subglobal7 link | subglobal7 link | subglobal7 link | subglobal7 link | subglobal7 link
subglobal8 link | subglobal8 link | subglobal8 link | subglobal8 link | subglobal8 link | subglobal8 link | subglobal8 link

KINEMATHEKSVERBUND: Juristisches

 

 

Bewegte Bilder - starres Recht?  

 

AKTUELLES

Neuerscheinung: "Bewegte Bilder - starres Netz?" von Paul Klimpel (Hrsg.)

Das Recht hat einen großen Einfluss auf das, was von dem enormen Reichtum des audiovisuellen Erbes tatsächlich im kollektiven Bewusstsein verbleibt Bewegte Bilder – starres Recht? beleuchtet unterschiedliche Aspekte der rechtlichen Rahmenbedingungen des Filmerbes.

 

Konferenz: "Ins Netz gegangen - Neue Wege zum kulturellen Erbe"

Eine Konferenz über die Folgen und Auswirkungen des Informationszeitalters auf Bibliotheken, Archive und Museen veranstaltet vom Internet & Gesellschaft Collaboratory, der Stiftung Deutsche Kinemathek, der Stiftung Preußischer Kulturbesitz und Wikimedia Deutschland am 17. und 18. November 2011 in Berlin.

www.ins-netz-gegangen.org

 

Über die AG Recht

Rechtsfragen gewinnen in der alltäglichen Arbeit von Filmmuseen und Filmarchiven zunehmend an Bedeutung. Die hier dokumentierten Veranstaltungen und Dokumente setzen sich mit den rechtlichen Rahmenbedingungen des Umgangs mit Filmen in Archive und Museen auseinander.

Die Arbeitsgemeinschaft Recht des Kinematheksverbundes hat die Aufgabe, den kollegialen Austausch über verschiedene juristische Themen und Probleme beim archivarischen und musealen Umgang mit dem audiovisuellen Erbe zu fördern. Sie dient als Informationsplattform, auf der relevante Dokumente durch die Mitglieder der Arbeitsgemeinschaft eingesehen werden können.

 

 

 

Kontakt | Impressum | © 2010 Deutsche Kinemathek - Museum für Film und Fernsehen